headerimage
headerimage
weiter

Unsere Haltung ist kein Trend

Wir sind Ansprechpartner für:

 

• Energietechnische Beratungen und Konzepte
• Energetische Optimierungen von Bauten und Bauteilen
• Nachweise (Minergie, Minergie-P, Minergie-P-Eco usw.)

 

Der Entscheid für die Holzbauweise kommt einem Beitrag zum Energiesparen gleich. Der Bau von Holzhäusern erfordert insgesamt einen geringeren Aufwand an Energie, als dies bei Häusern anderer Bauweise der Fall ist. Eine Holzkonstruktion kann grosse Dämmschichtdicken aufnehmen, ohne auf Kosten der Raumfläche überproportional dicke Wände und Dächer zu erzeugen.

Niedrig-, Passiv- oder Null-Energiehäuser, aber auch Solararchitektur bis hin zum behördlich überwachten und zertifizierten Begriff Minergie, sind nicht zwingend an Holz gebunden. Aber in der Baupraxis bestehen enge Beziehungen zwischen dem Holzbau und diesen Baustandards. Nicht von ungefähr sind die erwähnten Begriffe durch das Bauen mit Holz besetzt, denn dieses schont Ressourcen, sowohl bei der Rohstoffgewinnung als auch während des Bauens und beim Unterhalt. Bis hin zum Rückbau nach erfolgter Nutzung.